Four Seasons Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert: 25. Mai 2018

 

Four Seasons Hotels and Resorts („Four Seasons“, „wir“, „uns“ und entsprechende Possessivpronomen wie „unsere“ etc.) nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre ernst. Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, welche Daten von Hotelgästen, Eigentümern von Residenz-Clubs und Privatresidenzen, potenziellen Eigentümern von Residenz-Clubs und Privatresidenzen (zusammenfassend als „Gäste und Eigentümer“ bezeichnet) sowie Website-Besuchern erfasst werden und wie diese Daten von Four Seasons verwendet werden, um Ihren Anforderungen noch besser zu entsprechen.

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für sämtliche eigenständige Rechtskörperschaften, welche Hotels und Resorts der Marke Four Seasons betreiben und leiten. Dazu zählen Four Seasons Hotels Limited sowie ihre direkten und indirekten Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen und alle getrennten und eigenständigen Rechtskörperschaften, die weltweite Hotels und Resorts von Four Seasons betreiben. Die Bezeichnungen „wir“,„uns“, entsprechende Possessivpronomen wie „unsere“ sowie „Four Seasons” in dieser Erklärung beziehen sich je nach Kontext gesamtheitlich auf diese getrennten und eigenständigen Rechtskörperschaften.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die Sie als Person identifizierbar machen. Die personenbezogenen Daten, welche wir verarbeiten, umfassen:

 

  • Basisinformationen – z. B. Name, Alter, Geschlecht, Passdaten und öffentlich zugängliches Foto;
  • Kontaktinformationen – z. B. Ihre Privatadresse, Postleitzahl, E-Mail-Adresse und Telefonnummer;
  • Finanzinformationen – z. B. Ihre Kreditkartendetails, Ausgaben (als Einzelposten aufgeführt) und Transaktionshistorie;
  • Gesundheitliche Informationen, soweit sie offengelegt wurden und für die Erbringung von Dienstleistungen relevant sind;
  • Präferenzen – z. B. Sonderwünsche, Servicefragen und andere Präferenzen für Ihren Aufenthalt;
  • Technische Informationen – z. B. Informationen über das Gerät, mit dem Sie mit uns in Kontakt stehen (einschließlich der eindeutigen Geräte-ID, des Hardwaremodells, des Betriebssystems inkl. Version sowie Informationen über das Mobilfunknetz, falls Sie unsere mobile App nutzen); und
  • Korrespondenz – wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um z. B. eine Anfrage zu stellen, kann jede Korrespondenz oder Anwendung gespeichert und Ihren persönlichen Daten hinzugefügt werden.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

 

  • um Ihnen die Nutzung unserer Website und unserer mobilen App zu ermöglichen;
  • um uns zu helfen, Sie und Ihre Kundenkonten bei uns zu identifizieren;
  • um Ihnen einen herausragenden Kundenservice zu bieten;
  • um uns bei Ihrer Reservierung zu unterstützen und uns zu ermöglichen, die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen in einer unserer Anlagen bereitzustellen;
  • um Transaktionen über unsere Website abzuwickeln (einschließlich der Bezahlung von Käufen, die Sie über unsere Website tätigen) und um Sie bei allen Anfragen zu Ihrer Transaktion zu unterstützen;
  • für Abrechnungszwecke im Zusammenhang mit Ihrem Aufenthalt bei uns;
  • um frühere Transaktionen zu bestätigen und Kontoauszüge oder Rechnungen abzugleichen;
  • um Sie in Bezug auf Angelegenheiten, die sich aus Ihrem Aufenthalt bei uns ergeben, zu kontaktieren;
  • um Ihnen Newsletter über unsere Anlangen zuzusenden und Sie über Aktionen zu informieren, oder um Sie über Angebote oder andere Informationen in Kenntnis zu setzen, die für Sie von Interesse sein könnten (falls Sie uns hierzu Ihre separate Einwilligung erteilen);
  • um Umfragen oder Fokusgruppenbefragungen durchzuführen mit dem Ziel, Ihre Meinung zu unseren Anlagen und Dienstleistungen zu erhalten (falls Sie uns hierzu Ihre separate Einwilligung erteilen)
  • um auf eine spezifische „Informationsanfrage“ von Ihnen über eines unserer Hotels, Resorts oder eine unserer Anlagen zu antworten sowie zur Bearbeitung aller anderen Anfragen, Korrespondenzen, Bedenken oder Beschwerden;
  • damit Sie an einer unserer Online-Promotionen teilnehmen können;
  • um ein Eigentümerprofil zu erstellen, wenn Sie Eigentümer einer Privatresidenz oder eines Residenz-Clubs werden. Dieses Profil wird in unserem System zur Verwaltung unserer Anlagen hinterlegt;
  • um Trends und Einblicke in Bezug auf unsere Gäste zu analysieren; und
  • um den operativen Betrieb unseres Unternehmens sicherzustellen, auch für interne Zwecke, die dazu beitragen, unseren Service zu verbessern, wie Revision, Datenanalysen, statistische Erhebungen, Forschungszwecke sowie Fehlerbehebung.

 

Gelegentlich werden wir Angaben von einer Reihe von Gästen und Eigentümern kombinieren, um Trends und Erwartungen der Gäste und Eigentümer besser verstehen zu können. In diesem Fall werden sämtliche Informationen, die eine Person identifizierbar machen, entfernt. Es ist außerdem nicht möglich, die aggregierten Daten mit einem bestimmten Gast oder Eigentümer in Verbindung zu bringen.

Auf welcher Grundlage verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auf der folgenden Grundlage:

 

  • um die Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Verpflichtungen zu gewährleisten, einschließlich der von den staatlichen Aufsichtsbehörden und unseren Wirtschaftsprüfern auferlegten Anforderungen an die Finanzberichterstattung;
  • um Vereinbarungen mit Ihnen zu treffen und unsere Vereinbarung zur Erbringung von Dienstleistungen zu erfüllen, wenn Sie unser Gast sind;
  • für legitime Geschäftszwecke – die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten hilft uns, unseren Geschäftsbetrieb zu sichern und zu verbessern sowie jegliche Unterbrechung der Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, zu minimieren. Ferner ermöglicht uns die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, unsere Kommunikation mit Ihnen relevanter und persönlicher zu gestalten und Ihre Erfahrungen mit unseren Dienstleistungen effizienter und effektiver zu machen;
  • weil Sie Ihre Zustimmung gegeben haben – von Fall zu Fall bitten wir Sie um Ihre Zustimmung, damit wir Ihre personenbezogenen Daten für einen oder mehrere Zwecke verwenden dürfen. Im Abschnitt Ihre Rechte finden Sie weitere Informationen über Ihre Rechte bezüglich der Informationen, die wir auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten; oder
  • zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von/bei Rechtsansprüchen oder Verfahren.

Wie werden Ihre personenbezogene Daten erfasst?

Wir sammeln Ihre personenbezogenen Daten bei der Überwachung unserer technischen Geräte und Services, einschließlich Bewertungskarten und E-Mails, die an und von Four Seasons gesendet werden.

 

Darüber hinaus sammeln wir Informationen, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen oder direkt mit uns interagieren, z. B.:

 

  • wenn Sie ein Profil erstellen oder sich anmelden, um auf ein bestehendes Profil auf unserer Website oder App zuzugreifen;
  • wenn Sie einen Kauf über unsere Website tätigen;
  • wenn Sie eine Online-Reservierung vornehmen, wenn Sie eines unserer weltweiten Reservierungsbüros anrufen oder wenn Sie ein bestimmtes Hotel oder Resort direkt kontaktieren; und
  • während Ihres Aufenthaltes in einem Hotel, Resort, Residenz-Club oder einer Privatresidenz, einschließlich der beim Check-in bereitgestellten Informationen.

 

Darüber hinaus erhalten wir Informationen über Sie aus anderen Quellen, z. B. von unseren Geschäftspartnern und aus öffentlich zugänglichen Quellen. Wir kombinieren Informationen, die uns aus verschiedenen Quellen vorliegen, einschließlich der Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.

 

Wir können auch durch die Verwendung von Cookies Informationen von Ihnen sammeln, wenn Sie unsere Website besuchen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Abschließend können wir ein Foto von Ihnen aus öffentlich zugänglichen Quellen beziehen, damit wir Sie erkennen können, um Ihnen einen herausragenden Kundenservice zu bieten.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir setzen verschiedene Sicherheitsmaßnahmen und -technologien ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor dem Zugriff, der Verwendung, der Offenlegung, der Änderung oder der Zerstörung durch Unbefugte zu schützen, in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zum Datenschutz. So erlauben wir z. B. ausschließlich verschlüsselte Kommunikation bei allen unseren Webformularen und auch, wenn Sie Ihre Kreditkarteninformationen über unsere Website zur Verfügung stellen.

 

Jede Anlage von Four Seasons speichert personenbezogene Daten an einem sicheren Ort, und wir unternehmen Schritte, um sicherzustellen, dass nur bestimmte Personen Zugang zu diesen Daten haben.

Welche Informationen sind nicht sicher?

Obgleich wir bestrebt sind, den Schutz Ihres Kundenkontos und anderer über Sie in unseren Aufzeichnungen gespeicherten Daten zu gewährleisten, können wir keine hundertprozentige Sicherheit garantieren. Unerlaubter Zugang oder Zugriff, Hardware- oder Softwarefehler und weitere Faktoren können die Sicherheit von Nutzerdaten gefährden. Trotz adäquater vertraglicher Absicherungen können wir die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten in Datenbanken, die von Dritten gehostet werden, nicht garantieren.

 

Beachten Sie, dass E-Mail-Kommunikation nicht sicher ist. Dies ist ein Risiko, das bei der Nutzung von E-Mail immer besteht. Seien Sie sich dessen bewusst, wenn Sie Informationen anfordern oder Formulare per E-Mail senden (z. B. über den Kontaktbereich unserer Website). Wir empfehlen, bei der Nutzung von E-Mail-Verkehr keine vertraulichen Daten (z. B. Kreditkartendaten) anzugeben. Unsere E-Mail-Antworten erhalten zu Ihrem Schutz keine vertraulichen Daten.

 

Schließen Sie außerdem stets Ihre Browser, wenn Sie die Nutzung eines Formulars oder der Reservierungs-Website beendet haben. Auch wenn die Sitzung bei Inaktivität innerhalb kurzer Zeit automatisch beendet wird, empfiehlt es sich, die Browser nach Abschluss direkt zu schließen, insbesondere, wenn Sie einen öffentlichen Computer verwenden.

Welche personenbezogenen Daten können an Dritte weitergegeben werden?

Wir können einige Ihrer personenbezogenen Daten an folgende Dritte weitergeben:

 

  • andere Four Seasons Hotels und Resorts sowie Anlagen, die unter Verwaltung stehen (einschließlich Privatresidenzen oder Anlagen von Residenz-Clubs);
  • Verkaufsexperten des Four Seasons Residenz-Clubs;
  • Vertreter, Vertragspartner oder unabhängige Dienstleistungsanbieter von Four Seasons, die Dienstleistungen im Auftrag von Four Seasons erbringen, um Ihre Bedürfnisse als Gast oder Eigentümer besser erfüllen zu können;
  • Treuhänder, Drittkreditgeber und Kreditvermittler;
  • potenzielle Käufer oder Investoren für den Fall, dass wir ein Unternehmen oder einen Vermögenswert verkaufen;
  • Anbieter von Analyse- und Suchmaschinenservices, die Four Seasons bei der Verbesserung und Optimierung der Website und unserer mobilen App unterstützen;
  • unsere professionellen Berater und Wirtschaftsprüfer; und
  • lokale oder ausländische Regulierungsbehörden, Regierungen, Gerichte, Strafverfolgungsbehörden und nationale Sicherheitsbehörden.

 

Bitte informieren Sie das Hotel darüber, wenn Sie nicht wünschen, dass Ihre persönlichen Präferenzen weitergegeben werden.

 

Wenn Dritte von Four Seasons beauftragt werden, Dienstleistungen in unserem Namen zu erbringen, stellt Four Seasons sicher, dass diese Parteien Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Grundsätzen schützen.

 

Im Falle von Drittanbietern, die als Immobiliengesellschaften fungieren, kann die Website der jeweiligen Gesellschaft konsultiert werden, um sich über deren Richtlinien über die Erfassung, Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren.

 

Wenn Sie für einen unserer Verteiler angemeldet haben, beachten Sie bitte, dass wir unsere Verteiler nur für interne Zwecke verwenden und unsere Abonnentenlisten weder verkaufen noch vermieten.

 

Wenn Four Seasons Hotels and Resorts eine Gesetzesübertretung vermutet, kann es Ermittlungen anstellen und/oder das Ergebnis bzw. den Verdacht der Polizei oder einer anderen zuständigen Strafverfolgungsbehörde melden.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb Ihres Herkunftslandes

Ihre personenbezogenen Daten können von Four Seasons und seinen vertrauenswürdigen Drittanbietern überall auf der Welt verarbeitet werden, einschließlich in Ländern, in denen die Datenschutzgesetze möglicherweise nicht mit den Gesetzen Ihres Herkunftslandes übereinstimmen oder dasselbe Maß an Schutz bieten.

 

Insbesondere werden Ihre personenbezogenen Daten in Ihrem Gästeprofil in unserem zentralen Reservierungssystem in Kanada gespeichert und stehen allen Four Seasons Anlagen zur Verfügung.

 

Wir werden geeignete Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten geschützt und sicher bleiben, wenn sie außerhalb Ihres Herkunftslandes übertragen werden. Zu diesen Maßnahmen gehören Datenübertragungsvereinbarungen, die einheitliche Datenschutzklauseln vorsehen. Mehr zu diesen Datenübertragungsvereinbarungen erfahren Sie hier.

Ihre Rechte

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten

Wir haben Verständnis dafür, dass Sie wissen möchten, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben. Gerne helfen wir Ihnen bei Ihren Anfragen. Wir bitten Sie jedoch, bei dieser Art von Anfragen Ihre Identität nachzuweisen, damit wir Ihre persönlichen Angaben schützen können.

 

Wenn Sie persönlich erscheinen, bringen Sie bitte einen Lichtbildausweis in Form eines Passes oder Führerscheins mit. Sie werden außerdem gebeten, ein Anfrageformular auszufüllen.

 

Wenn Sie Ihre Anfrage anderweitig vornehmen, bitten wir Sie, dies schriftlich per E-Mail, Fax oder Brief zu tun und eine Kopie eines amtlich ausgestellten Ausweises sowie eine Unterschrift beizufügen. Wir benötigen außerdem Ihre Privat- und Geschäftsadresse sowie Ihre Telefonnummer(n), um diese mit unseren Unterlagen abzugleichen und uns Ihrer Identität zu versichern.

 

Die oben stehenden Angaben werden zur Erstellung eines Protokolls bezüglich der Handhabung Ihrer Anfrage benötigt.

 

Four Seasons behält sich das Recht vor, den Zugriff auf Ihre persönlichen Angaben unter bestimmten, gesetzlich zulässigen Umständen abzulehnen. Wenn Ihre persönlichen Angaben nicht offengelegt werden, werden Sie über die Gründe hierfür informiert.

 

Sonstige Rechte

Gegebenenfalls haben Sie auch das Recht dazu:

 

  • die Berichtigung und/oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken oder dieser Verarbeitung zu widersprechen;
  • Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke zurückzuziehen;
  • Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen (wenn Four Seasons Ihre persönlichen Daten auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verarbeitet); und
  • den Erhalt oder die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie Four Seasons zur Verfügung gestellt haben, an eine andere Organisation in maschinenlesbarer Form anzufordern.

 

Wann immer Sie die Möglichkeit bekommen, persönliche Daten an Four Seasons weiterzugeben, können Sie dies jederzeit ablehnen.

 

Wenn Sie keine Informationen von Four Seasons Hotels and Resorts erhalten möchten, können Sie dies bei Ihrem Aufenthalt auf der Registrierungskarte vermerken bzw. eine E-Mail an folgende Adresse senden: guest.historian@fourseasons.com. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, jegliche Form der Kommunikation von Four Seasons zu akzeptieren oder abzulehnen. Elektronische Marketingmitteilungen können Sie jederzeit abbestellen, indem Sie auf den darin enthaltenen Link „abmelden“ klicken.

 

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen oder wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung gegeben haben und Sie sich später dafür entscheiden, diese zu widerrufen, werden wir diese Entscheidung im Einklang mit unseren gesetzlichen Verpflichtungen respektieren.

 

Dies kann bedeuten, dass wir nicht in der Lage sind, die Daten im Rahmen der oben beschriebenen Zwecke zu verarbeiten (siehe Abschnitt „Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?“) oder dass Sie die von uns angebotenen Dienstleistungen nicht in Anspruch nehmen können.

 

Nachdem Sie sich entschieden haben, Ihre Einwilligung zu widerrufen, kann Four Seasons Ihre personenbezogenen Daten in dem Maße weiterverarbeiten, wie es gesetzlich vorgeschrieben oder anderweitig erlaubt ist.

 

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt eines dieser Rechte ausüben möchten, können Sie dies tun, indem Sie wie folgt vorgehen:

Wenden Sie sich als Hotel- oder Resort-Gast an unseren Gästebeauftragen (Corporate Guest Historian):

 

  • per E-Mail an guest.historian@fourseasons.com
  • per Fax an +1 (416) 441-4676
  • per Brief 
    zu Händen von: Corporate Guest Historian
    1165 Leslie Street
    Suite 600
    Toronto, Ontario M3C 2K8
    Kanada

 

Wenden Sie sich als Eigentümer eines Residenz-Clubs oder einer Privatresidenz an folgenden Ansprechpartner:

 

  • an den „Director of Residences“ der jeweiligen Anlage des Eigentümers
  • per E-Mail an guest.historian@fourseasons.com
  • per Fax an +1 (416) 441-4676
  • per Brief 
    zu Händen von: Corporate Guest Historian
    1165 Leslie Street
    Suite 600
    Toronto, Ontario M3C 2K8
    Kanada

 

Alternativ können Sie sich über die Angaben im Abschnitt „Kontakt“ an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Wie lange werden meine personenbezogenen Daten aufbewahrt?

Ihre persönlichen Angaben werden innerhalb der unter der Gerichtsbarkeit des entsprechenden Hotels gesetzlich vorgegebenen Frist aufbewahrt. Dies kann die Aufbewahrung von Informationen nach Ihrem Aufenthalt beinhalten. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten löschen, sobald sie für einen der oben beschriebenen Zwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auch aufbewahren, wenn wir diese bezüglich einer Klage oder einer Untersuchung im Zusammenhang mit Four Seasons benötigen.

 

Sämtliche von Four Seasons aufbewahrten Finanzdaten werden gemäß dieser Datenschutzerklärung geschützt und fallen unter den „Financial Services Modernization Act“, falls die Finanzierung in den Vereinigten Staaten geregelt wird. 

Inwiefern sind personenbezogene Daten von geschäftlichen Transaktionen und/oder Geschäftsverlegungen betroffen?

Four Seasons verwaltet Anlagen im Auftrag Dritter, d. h. der jeweiligen Anlageneigentümer. Four Seasons kann einem solchen Anlageneigentümer bestimmte Informationen des Gastes oder Eigentümers mitteilen, die für die Durchführung von geschäftlichen Transaktionen zwischen der Anlage und einem bestimmten Gast oder Eigentümer erforderlich sind. Sämtliche anderen personenbezogenen Angaben, die sich im Besitz von Four Seasons befinden, werden nicht an die Anlageneigentümer weitergegeben. Wenn wir eine bestimmte Anlage nicht länger verwalten, werden die für die Bearbeitung anstehender Reservierungen erforderlichen Gästeinformationen und Informationen, die in der Vergangenheit mit dem Anlageneigentümer geteilt wurden, vom Anlageneigentümer aufbewahrt. Sämtliche anderen personenbezogenen Informationen bleiben bei Four Seasons.

Welche Gesetze gelten für diese Datenschutzerklärung?

Four Seasons Hotels Limited führt seine Geschäfte weltweit als Four Seasons Hotels and Resorts und ist ein kanadisches Unternehmen nach dem Recht der Provinz Ontario. Als solches untersteht unser Unternehmen dem kanadischen „Personal Information Protection and Electronic Documents Act“. Wir wenden die Bestimmungen dieses Gesetzes auf die Handhabung von personenbezogenen Angaben an und jede von Four Seasons verwaltete Anlage erfüllt die unter der entsprechenden Gerichtsbarkeit geltenden Gesetze zum Datenschutz. Sämtliche Übermittlungen von personenbezogenen Angaben zwischen verschiedenen Ländern erfolgen gemäß dieser Datenschutzerklärung und in Übereinstimmung mit diesen Gesetzen.

 

Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Gesetz haben oder der Meinung sind, dass wir Ihre persönlichen Angaben nicht angemessen behandelt haben, können Sie sich unter folgender Adresse an den kanadischen Datenschutzbeauftragten wenden:

 

The Office of the Privacy Commissioner of Canada
30 Victoria Street
Gatineau, Quebec
K1A 1H3, Kanada

Gebührenfreie Nummer: +1-800-282-1376

Telefon: +1 (819) 994-5444

Website: www.privcom.gc.ca

E-Mail: info@privcom.gc.ca

 

Unter Umständen haben Sie auch das Recht, sich bei der örtlichen Datenschutzbehörde in Ihrem Herkunftsland zu beschweren.

Kontaktieren Sie uns

Sollten Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragen (Chief Privacy Officer), den Sie unter folgender Adresse erreichen:

 

Chief Privacy Officer
Four Seasons Hotels and Resorts
1165 Leslie Street
Toronto, Ontario M3C 2K8
Kanada
E-Mail: privacy.officer@fourseasons.com